Home > Schuldenberatung > Was wir machen

Was wir machen

Die Berner Schuldenberatung berät im Auftrag der kantonalen Gesundheits- und Fürsorgedirektion überschuldete Privatpersonen und Sozialtätige, welche überschuldete Privatpersonen betreuen, aus dem deutschsprachigen Kantonsteil.

Konzept Schuldenberatung im Kanton Bern


Wir haben im Auftrag des Kantons Bern ein Konzept für eine Verschuldungspräventionskampagne und Jugendlichen und jungen Erwachsenen entworfen (in Zusammenarbeit mit der Frauenzentrale):

Konzept Überschuldungsprävention bei Jugendlichen und jungen Erwachsenen


Wir helfen bei folgenden Fragen

  • Beratung im Umgang mit Geld und Schulden
  • Abklärung der Schulden und der wirtschaftlichen Leistungsfähigkeit
  • Rechtliche Beratung bei unklaren Forderungen
  • Rückabwicklung von Leasingverträgen und Barkrediten
  • Budgetberatung und Teillohnverwaltung
  • Beratung bei Betreibung und Lohnpfändung
  • Verhandlung mit Gläubigern
  • Stundungsgesuche
  • Schuldensanierung
  • Konkursbegleitung

Weitere Aktivitäten

Sanierungsfonds

Wir verwalten einen Sanierungsfonds, aus dem zinslose Darlehen an Schuldensanierungen gewährt werden. Gesuche können Sozialdienste und Personalberatungen mit Sitz im Kanton Bern stellen.


Weiterbildungskurse

Wir organisieren Weiterbildungskurse für Sozialtätige und weitere Interessiert.


Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen

Wir beraten Glücksspielsüchtige und ihre Angehörigen

  • in Zusammenarbeit mit der Fachberatung der Berner Gesundheit
  • zur Unterstützung der Suchttherapie
  • Stabilisierungsmassnahmen
  • freiwillige Einkommensverwaltung
  • Sanierungen und Konkursbegleitungen

Schuldenberatung für ehemalige KlientInnen der Sozialhilfe

Wir betreuen im Auftrag der Stadt Bern ehemalige SozialhilfeklientInnen:

Der Sozialdienst der Stadt Bern überweist uns ehemalige SozialhilfeklientInnen, damit wir ihre Schuldenlage analysieren, sie stabilisieren und wenn möglich sanieren.